Fachbegriffe

Resilienz

(wörtlich: Unverwüstlichkeit, Widerstandsfähigkeit)

Resilienz meint die Fähigkeit von Kindern und Erwachsenen, trotz negativer Umstände und Einflüsse seine körperliche und geistige Gesundheit aufrecht zu erhalten. Resiliente Kinder weisen oft zwei günstige Faktoren auf: (1) Sie erhalten von irgendeiner Person wohlwollende Fürsorge, und (2) sie besitzen bestimmte Persönlichkeitseigenschaften, insbesondere Intelligenz, Empathie und das Bewusstsein die eigenen Ziele erreichen zu können.

zurück zur Übersicht

Artikel zum Thema

  • Resilienz
    von Klaus Fröhlich-Gildhoff / Maike Rönnau-Böse
  • Kinder stärken
    von Klaus Fröhlich-Gildhoff / Sibylle Fischer